Insektenfreundliche Landwirtschaft

Die industrielle Landwirtschaft mit ihren großen Acker- und Weideflächen wird als einer der Hauptverursacher des starken Insektenrückgangs genannt.

In unserem Landkreis ist die Landwirtschaft in der Regel kleinräumiger. Vieles von der an der industriellen Landwirtschaft zu Recht geäußerten Kritik trifft hier nicht zu. Doch auch hier gibt es sicher noch Einiges, was verbessert werden kann:

Silphie statt Mais

Silphie ist eine bienenfreundliche, ausdauernde und mehrjährige Pflanze, die aufgrund ihrer großen Biomasseproduktion als Energiepflanze angebaut werden kann, die bereits von einzelnen Landwirtschaftsbetrieben auch als Futter- und Silagepflanze angebaut wird.

Warum also mal nicht zu dieser Alternative zum Mais greifen.