Zur Startseite
  • Aktuelles
  • Aktiv werden

Natur vor der Haustür

Ortsgruppen

Kinder+Jugend

Informationen

Birknergraben

Die Bund Naturschutz Ortsgruppe Miesbach lud für den 10. Mai 2008 alle ihr bekannten Naturfreunde und viele Mitglieder zu einer geführten Wanderung entlang des Birknerbaches westlich von Miesbach ein. Zwanzig Teilnehmer (insbesondere aus Familien, deren Kinder in Kinder- oder Müpfegruppe aktiv sind), also zehn Erwachsene, sechs Müpfe und fünf Kinder kamen an den Treffpunkt zum Bahnhof, von wo es um 13.30 Uhr losging. Möglichst bachnah erwanderten wir unter der Leitung von Werner Fees den vielfältigen Lebensraum und versuchten die Herkunft des Baches im sogenannten Birknergraben zu entdecken. Quellen gab es (auf einer Karte) mehrere zu sehen, so dass wir eine von ihnen auswählen mussten. Nach einem gemütlichen Anfang auf asphaltierten Wegen und über Wiesen, hieß es bald, sich ohne Weg durchs Unterholz zu schlagen. Es war sehr spannend! Wir arbeiteten uns am Bach entlang, in der wilden, freien Natur.

Als wir uns schon in der Nähe Wachlehens vermuteten, hatten wir auch fast die eine der Quellen erreicht, hielten Brotzeit und kehrten um. Für manchen Erwachsenen war der Rückweg wieder anstrengend, erstens, weil die Dauer der Wanderung  drei Stunden überschritt und weil wir zum Zweiten aus Versehen eine Route gewählt hatten, die uns dann querfeldein am Waldrand entlang über eine Wiese steil herabführte. Den Kindern und Müpfen wurde so genug geboten. Den anderen Teilnehmern hat es wohl ebenfalls nicht allzu viel ausgemacht. Mit dem Wetter hatten wir Glück, Sonnenschein pur, und die leckere Natur-Limonade, zu der uns Traute van Kessel am Schluss eingeladen hatte, versöhnte uns alle mit etwaigen Strapazen.

Evi Burger