Zur Startseite
  • Aktuelles
  • Aktiv werden

Natur vor der Haustür

Ortsgruppen

Kinder+Jugend

Informationen

Insekten sind die Basis der Nahrungskette

Sie regulieren Schädlinge und dienen zahlreichen anderen Arten als Nahrung.
Weniger Insekten bedeutet deshalb weniger Fische, Frösche, Eidechsen, Vögel und Säugetiere.
Sie sorgen für die Vielfalt von Pflanzen und Tieren und sind die wichtigsten Pflanzenbestäuber. Neben Wildpflanzen bestäuben sie auch viele unserer Kulturpflanzen.

Insekten sind Erholung pur

Insekten anzuschauen und zu beobachten ist Erholung für die Seele.
Sicher trifft das nicht für alle zu:
Bremsen, Mücken, Zecken und Co. hat keiner gern, aber auch sie erfüllen eine wichtige Rolle im Kreislauf der Natur.

Insekten sind stark bedroht

Fast 30 Jahre wurden Schutzgebiete untersucht - die Ergebnisse sind erschreckend:
Knapp 80% weniger Biomasse bei Fluginsekten.
Es stellt sich nicht mehr die Frage, ob die Insektenwelt in Schwierigkeiten steckt, sondern wie das Insektensterben zu stoppen ist.

Was können wir tun, um Insekten zu helfen?