Zur Startseite
  • Aktuelles
  • Aktiv werden

Natur vor der Haustür

Ortsgruppen

Kinder+Jugend

Informationen

Blühendes auf dem Hahnhof

Einsaat einer Blumenwiese

Die erste Einsaat am 17. März 2017: eine Blumenwiese auf dem HahnHof in der Mischung 70% Gras und 30% Blumen.

Ein weiterer Versuch auf dem HahnHof

Randstreifen und Übergangsgebiete von Strassen und Feldwegen zu Wald und Hecken sowie zu Feldern und Äckern sind Rückzugsgebiete für seltene Insekten und Pflanzen. Aus der Zusammenarbeit mit dem 2. Vorstand des  Imkereivereins Holzkirchen, Raimund Burghardt, soll eine Idee von Georg Hahn im Feldversuch erprobt werden.

Hier startet die Ortsgruppe Holzkirchen am 17. April 2017 ein kleines Projekt mit dem Namen "Freude am Wegesrand" an einer Versuchsfläche am und um den HahnHof in Großhartpenning.

Ende August 2017 - "Erfolgskontrolle"

Es ist bunt geworden - die Insekten werden sich freuen.

Mai 2018


Juni 2019

Die Jahreszeit der Kuckuckslichtnelken und der Margariten