Zur Startseite
  • Aktuelles
  • Aktiv werden

Natur vor der Haustür

Ortsgruppen

Kinder+Jugend

Informationen

Termine

BN-Veranstaltungen

STADTRADELN – Auch wir machen wieder mit
Auch heuer ist vom vom 19.06. bis 09.07 die Möglichkeit, für den Spaß und das Klima in die Pedale zu treten. Holzkirchen ist erneut dabei und auch wir machen wieder mit.
Ziel des Stadtradelns ist es, privat und beruflich möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Fahrrad oder Pedelec zurückzulegen. Alle, die in Holzkirchen wohnen, können mitmachen. Wir sammeln Kilometer für uns persönlich, für unsere Ortsgruppe und für unsere Gemeinde.
Voriges Jahr hat unser Team mit 2.734 Kilometer den 3. Platz unserer Gruppe geholt. Vielleicht schaffen wir diesmal miteinander mehr Kilometer. Anmelden kann man sich unter "Mitmachen"  auf dieser Seite ...
Wir freuen uns über alle, die unser Team verstärken. Wer bei uns mitradeln will, kann ab sofort unserem Team „BN-Holzkirchen“ beitreten.
Die Aktivsten können wieder attraktive Preise gewinnen, u.a. Teilnehmende und Teams mit den meisten Radkilometern. Im vorigen Jahr gab es noch Preise für die ältesten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie für die Vereine mit den meisten Kilometern. Radeln wir gemeinsam für eine lebenswerte Umwelt mit weniger Abgasen und weniger Lärm.

In den 21 Tagen wird es viele Aktionen rund ums Stadtradeln geben.
Auch wir beteiligen uns in Holzkirchen mit einer „Blühflächenrunde“ unter dem Motto „Holzkirchen blüht und summt“.

Samstag, 26.06.2021 - Radlrunde zu Holzkirchner Blühflächen
Unter dem Motto „Holzkirchen blüht und summt“ ist für Samstag, 26. Juni, eine Radlrunde zu Holzkirchner Blühflächen geplant. Es sind ca. 20 km, Dauer der Tour etwa 2 - 3 Std. Start ist um 14:00 Uhr, Treffpunkt ist vor der Mittelschule auf der Baumgartenstraße. Die Runde findet nur bei trockenem Wetter statt.
Anmeldung: per Mail an holzkirchen@bund-naturschutz.de, für die Covid-Registrierung bitte mit Telefonnummer.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, Berücksichtigung in der Reihenfolge des Maileingangs.

Samstag 10.07. und 17.07.2021 Was blüht denn da?
Workshop zur Pflanzen-Bestimmungshilfe am Beispiel der Holzkirchner Blühflächen

Anhand von Pflanzenlisten und des „Illustrierten Pflanzenführers“ möchten wir Ihnen die Pflanzenbestimmung an Holzkirchner Blühwiesen näher bringen. Die Listen sind als einfaches Hilfsmittel insbesondere für Personen gedacht, die mit der Pflanzenbestimmung noch wenig vertraut sind. Wenn Sie wissen wollen, wie die einzelnen Pflanzen heißen, finden Sie die Arten ganz einfach sortiert nach Blütenfarben und Blütenaufbau in dem BLV Standardwerk „Der illustrierte Pflanzenführer“ von Thomas Schauer, mit Zeichnungen von Claus und Stefan Caspari. Umgekehrt kann man nach den in den Pflanzenlisten eingetragenen Seiten-Nummern des Buches gezielt im Buch nachschlagen.
Bei den Workshops handelt es sich bewusst um keine botanische Exkursionen, sondern Bestimmungsübungen anhand der laientauglichen Systematik des Buches. Leihbücher stehen zur Verfügung.
Beginn ist jeweils um 16:00 Uhr, Dauer etwa 1,5 - 2 Stunden.
Treffpunkt: Parkplatz Neuer Friedhof an der Thanner Strasse
Anmeldung: bitte per E-Mail (für Covid-19-Registrierung) mit Tel.-Nr. an Daniela.Kiderlen@t-online.de
Maximale Teilnehmerzahl je Workshop 10 Personen.
Berücksichtigung in der Reihenfolge des Maileingangs.


Jahreshauptversammlung 2021
Eigentlich wäre Ende März der Termin für unsere Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen gewesen. Diesen Termin mussten wir wegen der Corona-Inzidenzwerte leider auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschieben. In unserer Vorstandssitzung vom 17.06.2021 haben wir entschieden, sie im Frühjahr 2022 durchzuführen.

Unseren Rechenschaftsbericht für 2020 gibt es bereits auf dieser Homepage. Die aktuelle Vorstandschaft wird bis zu den Neuwahlen weitermachen. Unsere Schatzmeisterin Christa Böhmer und der Beisitzer Andreas Untergruber haben aus persönlichen Gründen ihr Amt niedergelegt. Christa Böhmer wird bis zur Neuwahl kommissarisch durch Ute Gil-Ruiz vertreten. Zusätzlich arbeiten Bettina Roitzsch, Susanne Horn und Norbert Strauß aktiv im Vorstand mit, allerdings bis zur Neuwahl ohne Stimmrecht.

Von uns empfohlene Filme und Veranstaltungen

22.07.2021 - Der Humus und der Regenwurm - die vergessene Klimachance!
Eine Veranstaltung vom Verein GIO e. V. mit HahnHof von 19:00 - 21:30 Uhr.
Mehr dazu gibt's hier ...
Die Veranstaltung ist kostenfrei - der Veranstalter freut sich über Spenden.

Allgemeiner Hinweis zum Hahnhof
Auf dem Hahnhof gibt es immer wieder Veranstaltungen, in denen auch Themen vermittelt werden, die uns am Herzen liegen. Mal sind sie gegen Spende, mal wird eine Teilnahmegebühr erhoben. Alle Veranstaltungen vom Hahnhof gibt's hier ...


Fräulein Brehm
Leider müssen Kino und Kultur im Oberbräu immer noch geschlossen bleiben. Fräulein Brehm kann als Ersatz nun auch auf YouTube angesehen werden. Hier ein paar Links zu Themen, die auch uns beschäftigen:

  • Regenwurm
    Ein altes Sprichwort lautet: Der liebe Gott weiß, wie man fruchtbare Erde macht und hat das Geheimnis den Regenwürmern anvertraut. Was König Regenwurm und sein Hofstaat alles anstellen, damit es überhaupt Leben auf dem Blauen Planeten gibt, dies wissen Eingeweihte recht gut. Er ist ein Muskelprotz und Wunderheiler, Stroh zu Gold Spinner und Verkehrsmittel für Mikroben. Fräulein Brehm macht den Bewohnern des Edaphons den Hof, weiß das Unsichtbare Leben unter der Erdoberfläche sichtbar zu machen, wie es Homo sapiens so noch nicht kennt!
  • Die wilden Bienen
  • Wildkatzen